Montag, 20. Mai 2019

Pressebericht vom 20.05.2019

Kleinkaliber
Bezirksliga
Unsere 1. KK-Mannschaft war in Runde zwei zu Gast bei den Schützen aus Ehrenstein. Man konnte zwar mit 790:796 gewinnen, blieb aber deutlich unter dem Leistungsniveau. In der Tabelle fiel man vom 2. auf den 7. Platz zurück. Walter Kircher erzielte 271 Ringe, Peter Neidlinger 279 R. und Reinhold Knoblauch 246 R.
Kreisklasse A
Die Zweite hatte beim Heimkampf die Schützen aus Weidenstetten 2 zu Gast und gewann mit 772:683 R. weiter auf dem 2. Platz. Matthias Wagner schoss 261 Ringe, Maximilian Strauß 263 R. und Rüdiger Stehle 248 R.
Kreisklasse Auflage
In der Klasse Auflage konnte  A/W erneut einen Sieg verbuchen. Gegen Ettlenschieß 2 gewann man mit 837:868, Platz 3. Georg Nothelfer steuerte 289 R. bei, Werner Wieder 293 R. und Karl-Hans Held vervollständigte das Ergebnis mit 286 R.
Saisonabschluss
Zum Abschluss der vergangenen und durchaus erfolgreichen Wettkampfsaison laden wir alle aktiven Schützinnen, Schützen und Wettkampfhelfer zu einem kleinen Snack ein, mit welchem wir uns für Euren Fleiß, Eure Zeit und Euer Engagement bedanken. Wir feiern am 31. Mai 2019 um 19.00 Uhr im „Schützenstüble“ Es wird Leberkäse, Kartoffelsalat und Wecken geben. Über die ein oder andere Kuchen- oder Dessertspende freuen wir uns sehr. Zur besseren Mengenkalkulation bitten wir darum, Euch bis zum 26. Mai 2019 in die Teilnehmerliste einzutragen oder Euch bei einem Vorstandsmitglied anzumelden. Wir freuen uns, wenn wir an diesem Abend so viele Kameradinnen und Kameraden wie möglich begrüßen dürfen, Ihr habt es Euch verdient.


Der Schützenverein

Sonntag, 28. April 2019

Pressebericht vom 28.04.2019

Kleinkaliber
Bezirksliga
Unsere 1. KK-Mannschaft startete in diesem Jahr auf eigener Anlage gegen die Schützen aus Machtolsheim in die neue Saison. Mit 826:814 Ringen konnten sie den Wettkampf gewinnen und belegen damit den 2. Platz in der Tabelle. Melina Wegerer erzielte 279 Ringe, Peter Neidlinger 275 R. und Reinhold Knoblauch 272 R.
Kreisklasse A
Die Zweite startete zum Saisonauftakt in Scharenstetten 2 und siegten 714:780 R. Damit steht die 2. Mannschaft ebenfalls auf dem 2. Platz. Matthias Wagner schoss starke 280 Ringe. Maximilian Strauß (259 R.) und Andreas Ott (241 R.) steuerten die restlichen Ringe bei.
Kreisklasse Auflage
In der Klasse Auflage siegte A/W gegen Edelweiß Bühl 2 mit 863:855, Platz 3. Georg Nothelfer steuerte 286 R. bei, Werner Wieder 293 R. und Helmut Amann komplettierte mit 284 R. das gute Ergebnis.

Der Schützenverein

Dienstag, 9. April 2019

Pressebericht vom 08.04.2019

Vereins- und Freizeitgruppenschießen 2019                                             
Auch in diesem Jahr kann sich der Schützenverein Altheim über 41 teilnehmenden  Mannschaften freuen. Dafür möchte sich der Schützenverein bei allen Teilnehmern herzlichst bedanken. 246 Schützen gaben 9298 Wertungsschüsse ab  und sorgten für eine  volle Auslastung unserer Schießstände. Wie immer fiel die Entscheidung erst am letzten Tag der Wettkämpfe. Die Spannung sorgte am Freitag bei der Siegerehrung für ein komplett gefülltes Schützenstüble. Christoph Rueß hatte alle Hände voll zu tun die Preise an alle Teilnehmer zu verteilen. 
Das beste Blattl gelang in diesem Jahr Elisa Aberle mit einem 2,2 Teiler. Die beste Serie schoss Gerd Mayer mit 97/96 Ringen. 

Nun die ersten 10 Mannschaftsplatzierungen:

1. Scharfes Eck               84,1 Teiler
2. Magirus Durstlöscher 114,4 Teiler
3. Waldfeger 114,6 Teiler 
4. Flodders 116,5 Teiler
5. Magirus Mayser 124,3 Teiler
6. Die flotten 7                130,6 Teiler 
7. Hot Table 141,4 Teiler
8. Game Boys 2.0 148,3 Teiler
9. THW Ehingen 154,1 Teiler
10.Moikäf`r Dellmensingen 1 159,5 Teiler

In den Einzelwertungen wurden nachstehende Blattl geschossen:

Herren
1. Platz Micheal Bock (SSG Tanzen 1) 8,0 Teiler
2. Platz Strele Max (HeGy-2 Donaustetten-Gögglingen) 10,0 Teiler
3. Platz Ralf Rossmanith (Game Boys 2.0) 12,2 Teiler
Damen
1. Platz Tina Scheerer (Moikäf`r Dellmensingen 1) 8,5 Teiler
2. Platz Aline Wenzel (Hot Table) 12,0 Teiler
3. Platz Lilly Weber (SSG Tanzen) 15,1 Teiler
Jugend
1. Platz Elisa Aberle (Flodders) 2,2 Teiler
2. Platz Lea Bock (SSG Tanzen 1) 68,8 Teiler
3. Platz Janne Nebenführ (Scharfes Eck) 77,4 Teiler

Auch für die beste 10-Schußserie wurden Preise vergeben:

Herren
1. Platz Gerd Mayer (Elmer Fudd) 97 Ringe
2. Platz Ali Lebherz (Staiger Biberschützen) 96/96 Ringe
3. Platz Patrick Linsbauer (Flodders) 96/95 Ringe
Damen
1. Platz Petra Egly (Die flotten 7) 97/95/94 Ringe
2. Platz Anita Nothelfer (Die flotten 7) 97/95/92 Ringe
3. Platz Margarethe Beimel (Die flotten 7) 96 Ringe
Jugend
1. Platz Elisa Aberle (Flodders) 84/84 Ringe
2. Platz Karl-Theodor Haarseim (Jugendfeuerwehr 2) 84/74 Ringe
3. Platz Hanna Glanz (dWeistetter) 83/82 Ringe

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren gezeigten Leistungen und wünschen allen Gewinnern viel Spaß bei Spanferkel, Fresskörben und Bier und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Bilder finden Sie auf unserer Homepage: http://www.sv-altheim-weihung.de unter der Rubrik „News“.

Palmbrezelwürfeln und- schießen
Am Freitag, den 12.04.2019 um 19 Uhr wollen wir im Schützenheim unser traditionelles Palmbrezelwürfeln und -schießen durchführen.
Eingeladen sind unsere Altersschützen, die sich am Palmbrezelwürfeln beteiligen können. Unsere aktiven Schützen dürfen sich mit dem Gewehr oder der Pistole am Palmbrezelnschießen beteiligen. Gewürfelt und geschossen wird nach dem Prinzip 17+4.
Gegen eine kleine Einlage (Preis wird noch festgelegt) werden Gruppen mit 12 Startern gebildet, wobei die 5 Besten jeweils eine Brezel gewinnen.




















Der Schützenverein

Dienstag, 2. April 2019

Pressebericht vom 01.04.2019

Jahreshauptversammlung
Zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte Thomas Pulter 35 Mitglieder im Schützenstüble.  
In einer Gedenkminute wurde an unsere verstorbenen Vereinsmitglieder Jürgen Uhlig, Erhard Schneider, 
Josef Raiber, Anton Scheerer und Josef Ott gedacht.
Danach blickte Thomas Pulter in seinem Bericht auf die Aktivitäten und sportliche Erfolge des Vereins im vergangenen Jahr zurück. Speziell das 60 jährige Vereins-Jubiläum und die Durchführung des Kreisschützenballes hielt unseren Verein und seine Mitglieder schwer auf Trab. Auch die verschärften Auflagen für unseren Schießstand haben und werden uns noch lange Zeit beschäftigen.  
Der Kassenbericht wurde diesmal wieder von Horst Kreis vorgetragen. Ohne große Investitionen schloss der Verein mit einem kleinen Plus ab. Die Kassenführung wurde von Lars Eberhardt und Jessica Fetzer  geprüft und die Richtigkeit bestätigt.
Danach folgten die Sportberichte der Schießleiter. Rüdiger Stehle trug die Berichte für die Disziplinen Gewehr und laufende Scheibe, Beate Wink Pistole und Henrik Rueß für die Jugend vor. 
Unsere traditionellen Veranstaltungen wie das Palmbrezel- und Fuchsschießen, Grillfest, Hirschgund Wochenende, Kreisschützenball und diverse Kameradschaftsabende sorgten für viel Abwechslung und gute Stimmung im Verein. Günther Merz präsentierte das Jahr in Bildern auf der Leinwand. 
Dann folgte die Bekanntgabe der Vereinsmeister.
Zum Abschluss wurde das Wort an die 1. stellvertretende Bürgermeisterin Frau Maria Kurasch übergeben. Sie empfahl der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde dann auch einstimmig erteilt. 
Thomas Pulter bedankte sich bei den anwesenden Gästen für das große Interesse und beendete die Versammlung.
Vereinsmeister 2019
Luftgewehr
1. Platz Mark Wegerer 396 R., 2. Platz Melina Wegerer 392 R., 3. Platz Reinhold Knoblauch 381 R.
Jugend 1. Platz Philip Desens 360 R.           
Luftgewehr Auflage
1. Platz Werner Wieder 318 R., 2. Platz Hermann Edel 317 R., 3. Platz Ute Kohn 316,5 R.
Kleinkaliber 3x 10
1. Platz Holger Wink 263 R.
Kleinkaliber liegend
1. Platz Holger Wink 568 R.
Kleinkaliber Auflage
1. Platz Werner Wieder 305,7 R., 2. Platz Karl-Hans Held 299,6 R., 3. Platz Helmut Amann 294,3 R.
Zimmerstutzen
1. Platz Walter Kircher 269 R., 2. Platz Andreas Ott 262 R., 3. Platz Holger Wink 252 R.
Zimmerstutzen Auflage
1. Platz Werner Wieder 275 R., 2. Platz Alfred Mannischeff  271 R., 3. Platz Helmut Amann 266 R.
Luftpistole
1. Platz Wilhelm Siewert 369 R., 2. Platz Holger Wink 363 R., 3. Platz Oliver Beimel 357 R.
Luftpistole Auflage
1. Platz Wilhelm Siewert 304,6 R., 2. Platz Erwin Bopp 300,8 R., 3. Platz Beate Wink 297,2 
Sportpistole
1. Platz Oliver Beimel 275 R., 2. Platz Martin Braunmüller 249 R.
Sportpistole Auflage
1. Platz Martin Braunmüller 295 R., 2. Platz Erwin Bopp 290 R., 3. Platz Gregor Beimel 285 
Freie Pistole
1. Platz Beate Wink 240 R., 2. Platz Holger Wink 214 R.
Freie Pistole Auflage
1. Platz Beate Wink 268 R.
Großkaliber Pistole
1. Platz Gregor Beimel 263 R., 2. Platz Martin Braunmüller 253 R., 3. Platz Erwin Bopp 224 
Relegationsschießen 2019 zur Bezirksliga
An diesem Sonntag fand das Relegationsschießen zur Bezirksliga auf unserem Schießstand statt. Sechs  Mannschaften traten zu diesem Wettkampf an. Unsere 3. Mannschaft hatte sich als Meister des Schützenkreises Ulm zu dieser Veranstaltung qualifiziert. Runde 1 erreichten unsere Schützen 1866 Ringe und in Runde 2 waren es sogar 1870 Ringe. Damit holte sich unsere 3. Mannschaft den 2. Rang 2 und schaffte damit den Aufstieg in die Bezirksklasse. Mark Wegerer (382/392), Manuel Scharpf (371/362), German Wegerer (370/364), Thomas Pulter (372/372) und der kurzfristig eingesprungene Horst Kreis (371/380) können sich über diese tolle Leistung freuen.
Durch diesen Aufstieg steigt nun auch die 4. Mannschaft als Tabellen Zweiter in die Kreisoberliga auf.
Vereins- und Freizeitgruppenschießen
Letzter Tag ist am Freitag, den 05. April von 18-20 Uhr.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Der 1. Mannschaftspreis ist ca. 7 kg zubereitetes Spanferkel, 2. Preis 30 Liter Bier, 3. Preis 20 Liter Bier. Es sind ferner einige schmackhafte Vesperkörbe zu gewinnen. Die Preisverteilung findet im Anschluss um ca. 21 Uhr im Schützenheim statt.

Der Schützenverein

Montag, 25. März 2019

Pressebericht vom 25.03.2019

Palmbrezelwürfeln und- schießen
Am Freitag, den 12.04.2019 um 19 Uhr wollen wir im Schützenheim unser traditionelles Palmbrezelwürfeln und -schießen durchführen.
Eingeladen sind unsere Altersschützen, die sich am Palmbrezelwürfeln beteiligen können. Unsere aktiven Schützen dürfen sich mit dem Gewehr oder der Pistole am Palmbrezelnschießen beteiligen. Gewürfelt und geschossen wird nach dem Prinzip 17+4.
Gegen eine kleine Einlage (Preis wird noch festgelegt) werden Gruppen mit 12 Startern gebildet, wobei die 5 Besten jeweils eine Brezel gewinnen.
Vereins- und Freizeitgruppenschießen
Nochmals die Termine:
Montag 01. April  19-22 Uhr
Dienstag 02. April  19-22 Uhr
Mittwoch 03. April  19-22 Uhr
Donnerstag 04. April  19-22 Uhr
Freitag 05. April  18-20 Uhr
Für das leibliche Wohl an den einzelnen Schießtagen ist bestens gesorgt.
Der 1. Mannschaftspreis ist ca. 7 kg zubereitetes Spanferkel, 2. Preis 30 Liter Bier, 3. Preis 20 Liter Bier. Es sind ferner einige schmackhafte Vesperkörbe zu gewinnen. Die Preisverteilung findet am Freitag, den 05. April 2019 (letzter Schießtag) um 21 Uhr im Schützenheim statt.
Der Schützenverein wünscht allen Teilnehmern "Gut Schuss" und viel Spaß.

Der Schützenverein

Montag, 18. März 2019

Pressebericht vom 18.03.2019

Jahreshauptversammlung 
Am Freitag, den 22. März 2019, findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Beginn der Versammlung ist um 20.00 Uhr im Schützenstüble. 
Vorläufige Tagesordnung: 

1.   Begrüßung und Bericht der Vorstandschaft 
2.   Bericht des Schatzmeisters 
3.   Bericht der Kassenprüfer 
4.   Bericht der Schießleiter 
5.   Bericht des Jugendleiters 
6.   Bericht des Schriftführers in Wort und Bild 
7.   Bekanntgabe der Vereinsmeister 
8.   Behandlung von Wünschen und Anträgen 
9.   Ergänzungswahlen – Jugendleitung 
10. Entlastung der Vorstandschaft 
11. Sonstiges

Zu dieser Versammlung laden wir alle Mitglieder des Vereins recht herzlich ein. 

Die Vorstandschaft

Vereins- und Freizeitgruppenschießen
Der Schützenverein Altheim/Weihung führt vom 28. März bis 05. April 2019 sein Mannschaftspreisschießen durch. Eingeladen sind alle Vereine und Freizeitgruppen aus dem Bereich unserer aktiven Schützen. Aktive Schützen eines Schützenvereins sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend freihändig oder stehend aufgelegt.
Pro Mannschaft können 7 Teilnehmer starten. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 25 €, sie muss vom ersten Starter entrichtet werden. Ein Verein kann auch mehrere Mannschaften in den Wettkampf schicken. Mit der Einlage sind 20 Schüsse pro Schütze bezahlt. Scheiben, Munition und Gewehre werden vom Schützenverein gestellt. Jeder Schütze hat die Möglichkeit, maximal 30 Schüsse nachzukaufen. 10 Schuss Nachkauf kosten 2,50 €.
Die 4 besten Blattl werden gewertet.

Schießtage sind:
Donnerstag 28. März 19-22 Uhr (nur nach Voranmeldung)
Freitag 29. März 19-22 Uhr (nur nach Voranmeldung)
Montag       01. April  19-22 Uhr
Dienstag     02. April  19-22 Uhr
Mittwoch     03. April  19-22 Uhr
Donnerstag 04. April  19-22 Uhr
Freitag 05. April  18-20 Uhr

Voranmeldung bitte bei Günther Merz, Tel.-Nr.  07305/22933 
oder per E-Mail: guenther.merz@t-online.de (für den 28.03. und 29.03.19).

Für das leibliche Wohl an den einzelnen Schießtagen ist bestens gesorgt.
Jede teilnehmende Mannschaft bekommt einen Preis!

Der 1. Mannschaftspreis ist ca. 7 kg zubereitetes Spanferkel, 2. Preis 30 Liter Bier, 3. Preis 20 Liter Bier. Es sind ferner einige schmackhafte Vesperkörbe zu gewinnen. Für die besten Einzelschützen werden nach Ringwertung ebenfalls Preise vergeben.
Die Preisverteilung findet am Freitag, den 05. April 2019 (letzter Schießtag) um 21 Uhr im Schützenheim statt.
Nicht abgeholte Preise werden an die nächstplazierten Gruppen ausgegeben; die Abholung der Preise durch einen Stellvertreter ist möglich.

Zu diesem Preisschießen, welches der Förderung der Kameradschaft dienen soll, wünscht der Schützenverein allen Teilnehmern "Gut Schuss" und viel Spaß.

Der Schützenverein

Dienstag, 12. März 2019

Pressebericht vom 11.03.2019

Luftpistole
Kreisklasse
In der 6. und letzten Runde unterlagen unsere Lupi-Schützen der 2. Mannschaft zu Hause gegen die SGi Ulm mit 1389:1450 Ringen. Mit dieser guten Ringzahl konnte sich das Team noch auf Platz 5 verbessern. Carsten Krauße (362), Holger Wink (356), Walter Kircher (345) und Elmar Scheerer (326) kamen in die Wertung.
Kreisklasse Auflage
Die 1. Auflagemannschaft trat zum Ende der Saison bei den Schützen aus Sonderbuch an. Dort konnte man klar mit 872,2:901,4 gewinnen und den guten 3. Platz in der Tabelle verteidigen.  Gewertet wurden die Schüsse von Wilhelm Siewert (301), Gregor Beimel (298,5) und Martin Braunmüller (301,9).
Sportpistole
Bezirksklasse
Im letzten Wettkampf verlor unsere 1. Sportpistolenmannschaft gegen die Schützen aus Ettlenschieß 1 mit 813:804 Ringen und belegt damit den 17. Platz in der Abschlusstabelle.  Gregor Beimel schoss 268 R., Sophia Haucke 272 R. und Oliver Beimel 264 R.
Vereins- und Freizeitgruppenschießen
Der Schützenverein Altheim/Weihung führt vom 28. März bis 05. April 2019 sein Mannschaftspreisschießen durch. Eingeladen sind alle Vereine und Freizeitgruppen aus dem Bereich unserer aktiven Schützen. Aktive Schützen eines Schützenvereins sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend freihändig oder stehend aufgelegt.
Pro Mannschaft können 7 Teilnehmer starten. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 25 €, sie muss vom ersten Starter entrichtet werden. Ein Verein kann auch mehrere Mannschaften in den Wettkampf schicken. Mit der Einlage sind 20 Schüsse pro Schütze bezahlt. Scheiben, Munition und Gewehre werden vom Schützenverein gestellt. Jeder Schütze hat die Möglichkeit, maximal 30 Schüsse nachzukaufen. 10 Schuss Nachkauf kosten 2,50 €.
Die 4 besten Blattl werden gewertet.

Schießtage sind:
Donnerstag 28. März 19-22 Uhr (nur nach Voranmeldung)
Freitag        29. März 19-22 Uhr (nur nach Voranmeldung)
Montag       01. April  19-22 Uhr
Dienstag     02. April  19-22 Uhr
Mittwoch     03. April  19-22 Uhr
Donnerstag 04. April  19-22 Uhr
Freitag 05. April  18-20 Uhr

Voranmeldung bitte bei Günther Merz, Tel.-Nr.  07305/22933 
oder per E-Mail: guenther.merz@t-online.de (für den 28.03. und 29.03.19).

Für das leibliche Wohl an den einzelnen Schießtagen ist bestens gesorgt.
Jede teilnehmende Mannschaft bekommt einen Preis!

Der 1. Mannschaftspreis ist ca. 7 kg zubereitetes Spanferkel, 2. Preis 30 Liter Bier, 3. Preis 20 Liter Bier. Es sind ferner einige schmackhafte Vesperkörbe zu gewinnen. Für die besten Einzelschützen werden nach Ringwertung ebenfalls Preise vergeben.
Die Preisverteilung findet am Freitag, den 05. April 2019 (letzter Schießtag) um 21 Uhr im Schützenheim statt.
Nicht abgeholte Preise werden an die nächstplazierten Gruppen ausgegeben; die Abholung der Preise durch einen Stellvertreter ist möglich.

Zu diesem Preisschießen, welches der Förderung der Kameradschaft dienen soll, wünscht der Schützenverein allen Teilnehmern "Gut Schuss" und viel Spaß.

Der Schützenverein