Dienstag, 23. Oktober 2018

Pressebericht vom 22.10.2018

60-jähriges Vereinsjubiläum
Im Rahmen des diesjährigen Kreisschützenballes feiert der Schützenverein Altheim/Weihung am 3. November 2018 sein 60-jähriges Vereinsjubiläum in der Gemeindehalle in Altheim.  Um 19.30 Uhr schießen wir den Kreisschützenball an, darauf folgt der feierliche Fahneneinmarsch mit den Schützenköniginnen und Schützenkönigen des Kreises. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung von den Musikmachern ist gesorgt. Alle Mitglieder und Freunde des Schützenvereines sind dazu herzlich eingeladen.
Luftgewehr
Landesliga
Unsere 1. Mannschaft trat zum 2. Wettkampftag in Mittelstadt an. Erster Gegner war der SV Jesingen. Auf Setzplatz 1 ging Melina Wegerer ins Rennen und machte es mal wieder sehr spannend. Mit einer 97er Schlussserie schaffte sie noch einen 384:385 Sieg. Nils Friedmann lag nach 3 Serien noch in Front, musste sich aber letztlich mit 382:379 geschlagen geben. Ein  376:380 Sieg durch Janis Ott brachte die Mannschaft wieder in Front. Marco Kramig musste bei seinem 375:369 wieder den Ausgleich hinnehmen. Auf Setzplatz 5 fiel nun die Entscheidung. Maximilian Strauß lieferte ein gutes Match ab und entschied mit 376:381 den Wettkampf zugunsten der Altheimer.
Am Nachmittag ging es dann gegen den Schützenverein Bösingen. Wieder machte es Melina Wegerer spannend. Sie schaffte es noch zu einem 382:382 Unentschieden und musste damit ins Stechen. Der 1. Stechschuss blieb mit 10:10 weiter Unentschieden und es gab einen zweiten Stechschuss. Melina gewann Nervenstark mit 9:10, Punkt für Altheim. Mit 383:379 blieb Nils Friedmann hinter seinem Gegner zurück. Durch einen starken 369:385 Sieg brachte Janis Ott unsere Schützen wieder in Front. Marco Kramig musste mit 378:373 wieder den Ausgleich hinnehmen. Maximilian Strauß konnte an diesem Tag voll überzeugen und mit tollen 377:384 den Wettkampf gewinnen und das 2:3 dingfest machen. Unsere 1. Mannschaft liegt damit weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.
Sportpistole Auflage
Auch in dieser Disziplin konnten unsere Schützen überzeugen und den Wettkampf gegen Dornstadt-Bollingen mit 867:740 gewinnen. In der Tabelle liegt die Mannschaft auf dem 1. Tabellenplatz. Gewertet wurden Wilhelm Siewert (293), Gregor Beimel (287) und Martin Braunmüller (287).
Vorab-Treffen der Helfer
Am Donnerstag den 01.11.18 treffen sich alle Helfer des Kreisschützenballes um 10 Uhr im Schützenstüble. Wir wollen gerne noch die Abläufe der Veranstaltung besprechen.   

Der Schützenverein

Keine Kommentare:

Kommentar posten