Dienstag, 7. Juli 2020

Pressebericht vom 06.07.2020

Absage Grillfest und Hirschgund 2020

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Vereins. Jedes Jahr lädt der Schützenverein zum jährlichen Grillfest ein um Danke zu sagen und die Gemeinschaft zu stärken. Durch die Schließung unserer Sportstätte ging natürlich der Kontakt untereinander verloren und jeder hätte das Grillfest begrüßt. Unsere Bayrischen Nachbarn erfreuen sich vielen Lockerungen. In Württemberg ist die Einschätzung der Landesregierung dagegen noch nicht so positiv. Niemand kann vorhersagen, wann die nächsten lockernden Schritte folgen. Unter den momentanen Auflagen wäre unser Grillfest ein sehr gezwungenes Beisammensein. Aufgrund dieser Lage sagen wir schweren Herzens das Grillfest ab. 
Über eine Ersatzveranstaltung berät der Vorstand, sobald die Grundlagen seitens der Regierung dafür gegeben sind. 
Auch für unseren jährlichen Hirschgund-Aufenthalt stehen die Zeichen schlecht. Weniger in Corona begründet, als mehr eines, in den Augen der Behörden, nicht mehr ausreichendes Brandschutzkonzept. Die weitere Nutzung des Hauses wurde deshalb untersagt. 
Nach Austausch mit der Kirchengemeinde steht nun fest, dass die Mängel bis zu unserem geplanten Termin nicht vollständig behoben werden können und wir deshalb unseren diesjährigen Aufenthalt absagen müssen. 
Lassen wir uns von diesem Jahr der negativen Meldungen jedoch nicht entmutigen! 
Wir wünschen allen weiterhin viel Kraft, sowie Gesundheit und freuen uns über alle, welche ins Training zurückkehren.

Die Vorstandschaft

Keine Kommentare:

Kommentar posten